SF Bronnen I - FCW I: Sonntag, 7. Oktober um 15 Uhr

Die Null muss stehen, dann ist der Dreier (fast) sicher

(wh) - Unsere Erste (5.) tritt am Sonntag, 7. Oktober zum Verfolgertreffen beim Tabellennachbarn SF Bronnen (4.) an. Anstoß ist um 15 Uhr, die Reserven beginnen um 13.15 Uhr.

Wenn der Tabellenvierte gegen den Fünften spielt, das heimstärkste Team auf die drittbeste Auswärts-Mannschaft trifft, dann riecht es förmlich nach einem Unentschieden. Was keinen der beiden Kontrahenten zufriedenstellen, vor allem keinem helfen würde.

Nachdem Felix Jochim (Foto) und seine Mitstreiter seit vier Spielen ungeschlagen sind, gehen sie auf jeden Fall mit großem Selbstvertrauen und ebensolcher Zuversicht ans Werk. Was schon mal keine schlechten Voraussetzungen sind, um einen Dreier einzufahren. Entscheidend wird wohl sein, ob sie an die starken Defensiv-Leistungen der Vorwochen anknüpfen können und gegen die torhungrigen Bronner die Null steht. Denn: Für (mindestens) ein Tor sind unsere Kicker allemal gut, wie sie in den vergangenen Wochen mit schöner Regelmäßigkeit bewiesen haben.

 

TEAMCHECK

Tabellenplatz

5.

4.

Punkte

14

16

Spiele

8 (4 S - 2 U - 2 N)

8 (5 S - 1 U - 2 N)

Tore

19

22

Gegentore

12

10

Karten

19 G - 1 R

19 G - 1 G/R

Formkurve

S - U - U - S - N

S - S - S - S - N

Top-Torjäger

Markus Maichle (5)

Markus Baur (10)

Vorjahresplatzierung

9. in der KLA 2

6. In der KLA 2

Saisonziel

Vorne mitspielen

Platz 1 bis 5

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: