Schulung für Wacker-Trainer und Eltern

Das DFB-Mobil kommt am Dienstag, 19. Juni an den Erlenweg

Der Deutsche Fußballbund (DFB) besucht am Dienstag, 19. Juni die Jugendabteilung des FC Wacker Biberach. Die Veranstaltung ist als Schulung für alle Trainer, Betreuer oder auch interessierte Eltern des FC Wacker gedacht.

Der Verband schickt sein DFB-Mobil (Foto) und geschulte Trainer nach Biberach, um auf dem Sportplatz am Erlenweg (ab 17.30 Uhr) bei einer praktischen Demo-Einheit mit den D- und C-Junioren des FC Wacker moderne Trainingsmethodik zu vermitteln.

Der ursprünglich angekündigte theoretische Informationsveranstaltung im Vereinsheim entfällt.

Die Veranstaltung ist als Schulung für alle Trainer, Betreuer oder auch interessierte Eltern des FC Wacker gedacht. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, jedoch pünktliches Eintreffen.

Im Mittelpunkt der praktischen Demonstration steht die einfache Organisation und Durchführung eines entwicklungsgerechten Trainings. Entscheidend hierbei: Die Vereinstrainer und Eltern werden aktiv eingebunden und ihre Fragen unmittelbar beantwortet.

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: