30. KLA-Spieltag: FCW - SC Schönebürg 3:0 (1:0)

Zum Schluss noch ein souveräner Heimsieg

ty) - Zum Saisonschluss haben die Unseren einen souveränen 3:0 (1:0)-Sieg vor heimischem Publikum gegen den SC Schönebürg eingefahren. Somit verabschiedeten sie sich aus der Saison 2016/2017 mit beachtlichen 45 Punkten auf Tabellenplatz 4.

Über die gesamten 90 Minuten war der FCW die spielbestimmende Mannschaft.

Die Führung erzielte Patrick Achim mit einem sehenswerten Distanzschuss, der vergangene Woche schon in Altheim das Runde aus der zweiten Reihe in die Maschen genetzt hatte. Das 2:0 und 3:0 erzielten unser Verteidiger-Duo Muhammed Manjang (Foto) und Michael Werner.

Nach dem Spiel gab es für die Aktiven ein nettes Abschlussfest im Vereinsheim, bei dem alle mit Speis und Trank versorgt wurden.

Fazit von Wacker-Trainer Predrag Milanovic: "Es war ein guter Abschluss der Saison. WIr haben bei sommerlichen Temperaturen Ball und Gegner über weite Strecken gut laufen lassen und verdient gewonnen."

Tore: 1:0 Patrick Achim (37.), 2:0 Muhammed Manjang (54.), 3:0 Michael Werner (66.)

FCW: Tim Hank - Cesar Gamero (69. Ibrahim Ovayolu), Michael Werner, Muhammed Manjang - Valentin Buschle, Simon Schulze (61./Felix Werner), Noah Staudenrausch, Habibbullah Habibyar, Patrick Achim - Oleg Reiter (79. Martin Waldschmidt), Benjamin Klamert (54./Manuel Braig).

Schiedsrichter: Josef Rapp (Oberdischingen).

Die Reserve verlor ihr letztes Spiei in dieser Saison gegen Schönebürg mit 0:2 und beendete die Runde auf einem respektablen dritten Platz.

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: