Über 2000 Zuschauer bei der Hallen-Kreismeisterschaft

Wacker-Präsident freut sich über "rundum gelungene Veranstaltung"

Weit mehr als 2000 Zuschauer, darunter rund 1000 zahlende, hat der Ausrichter FC Wacker Biberach bei der 32. Auflage der Fußball-Hallenmeisterschaft des Landkreises Biberach gezählt. Auch deshalb fiel die Bilanz bei Wacker-Präsident Frank Günther (Foto) sowie bei Rainer Pfisterer, im Landratsamt zuständig für das Turnier in Biberach, durchweg positiv aus.

Ein großes Lob sprach Pfisterer dem FC Wacker Biberach für die Ausrichtung der Hallenkreismeisterschaft aus: „Alle Helfer waren sehr bemüht und haben einen tollen Job gemacht.“

Mehr als 200 Helfer waren an den drei Turniertagen im Einsatz. „Es war eine rundum gelungene Veranstaltung. Der Abbau war am Sonntag um 22 Uhr erledigt. Alle Helfer haben super mitgearbeitet, geschafft wie die Brunnenputzer“, lobte Wacker-Präsident Frank Günther sein Team und bedankte sich darüber hinaus für die „sehr gute Unterstützung“ von Rainer Pfisterer sowie von Hausmeister Rolf Benzinger.

Zum kompletten Bericht der SZ ...

Ein Video und eine Bildergalerie zur Hallenkreismeisterschaft gibt es unter www.schwäbische.de/HKMBC19.

Videohöhepunkte vom Turnier sind zu sehen unter www.fupa.net/oberschwaben.

Video Regio TV Schwaben ...

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: