2. Punktspiel: Mettenberg I - FCW I 0:0 abgebr.

Gewitter beendet das Spiel schon nach 27 Minuten

Das Stadtderby unserer Ersten bei der SG Mettenberg hat beim Stande von 0:0 ein vorzeitiges Ende gefunden.

Schiedsrichter Armin Wäckerle (Blaustein) schickte nach 27 Minuten Wackers Abwehrrecken Michael Werner (links), Muhammed Manjang (rechts) und Co. wegen eines Gewitters vom Feld, wartete einige Minuten ab, um dann die Partie endgültig abzubrechen.

Dass es zu diesem Zeitpunkt noch 0:0 stand, hatte Wacker vor allem seinem Keeper Frantisek Okolicani zu verdanken: Er wehrte in der Anfangsphase einen Foulefmeter ab.

Im Spiel der Reserven siegte der FCW 3:0 (0:0) - nach Toren von Alexander Lenard (68.), Katriot Ahmeti (75.) und Marco Michelangelo Mazzochelli (84.).

Nächstes Spiel: FCW I - SGM Warthausen/Birkenhard I (Sonntag, 27. August um 15 Uhr; Reserven: 13.15 Uhr).

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: