2. Spieltag Frauen: Reinstetten II - FCW I 2:1 (1:1)

Die frühe Führung und den Sieg verspielt

Zu früher Stunde (um 9.15 Uhr) trafen unsere Frauen auswärts auf den SV Reinstetten und verloren mit 1:2 (1:1). Das Wacker-Tor erzielte Michaela Steinmayer (Foto).

Beide Mannschaften starteten gut ins Spiel. Die Wackeranerinnen setzen sich allerdings öfters durch, machen Druck nach vorne und gehen durch Michaela Steinmayer in der 10. Minute in Führung. Eine Führung zu verwalten, zählt allerdings nicht zu den Stärken des FC Wacker. Daher gerät die Mannschaft immer mehr unter Druck und kann nur noch wenige Angriffe starten. So kommt der SV Reinstetten auch noch vor der Halbzeit (29.) zum Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit zeigt sich ein ähnliches Bild. Wacker macht die Heimmannschaft stärker als sie eigentlich ist und kassiert den zweiten Gegentreffer (68.). Drei Minuten zuvor verschossen die Gastgeberinnen einen Elfmeter. In den letzten 20 Minuten drängt Wacker auf den Ausgleich, spielt allerdings zu aufgeregt und scheitert wie so oft beim Torabschluss.

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: