Frauen: SV Reinstetten II - FCW 0:3 (0:1)

Nach hektischem Beginn nehmen sie das Heft in die Hand

Im vorletzten Hinrundenspiel hat sich unser Frauenteam (5.) bei Schlusslicht SV Reinstetten II mit 3:0 (1:0) durchgesetzt. Die Treffer erzielten Luca Kley, Laura Roeck und Lara Oßwald. Torhüterin Natascha Schmid (Foto) hielt ihren Kasten sauber, zum dritten Mal in dieser Saison.

(lk) - Die ersten 20 Minuten war der SVR stärker, unsere Wackeranerinnen agierten sehr hektisch und unruhig. Trotzdem gingen sie in der 32. Minute nach einem schönen Spielzug durch Luca Kley in Führung. Diesen Vorsprung konnten sie in der ersten Halbzeit zwar nicht mehr ausbauen, jedoch dominierten sie das Spiel.

In der zweiten Halbzeit behielt Wacker weiter die Oberhand, spielte nach Ballgewinnen schnell nach vorne und erzielte durch Laura Roeck (55.) sowie Lara Oßwald (72.) zwei weitere Treffer.

Im letzten Vorrundenspiel heißt es nun am Sonntag, 11. November beim punktgleichen Tabellennachbarn TSV Hochdorf (4.) Punkte einzusammeln, um womöglich auf dem 4. Tabellenplatz zu überwintern. Anstoß ist um 10.30 Uhr.

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: