FCW I - SV Äpfingen I: So., 15. OKt., 15 Uhr

Aermel hochkrempeln und Mund abwischen!

Unserer Erste (7.) erwartet am Sonntag, 15. Oktober Bezirksliga-Absteiger SV Äpfingen (5.) am Erlenweg. Anstoß ist um 15 Uhr.

Das Vorspiel der Reserven begint um 13.15 Uhr.

(pm) - Nach der unglücklich Niederlage in Bronnen ist Charakter gefragt bei den Unseren. Für sie gilt jetzt: Ärmel hochkrempeln, Mund abwischen und fighten!

Für unsere Kicker ist es eine wegweisende Partie. Denn: Verlieren sie erneut, müssen sie wohl für den Rest der Runde kleinere Brötchen backen und sich endgültig aus dem Rennen um die vorderen Tabellenplätze verabschieden.

Vor Saisonbeginn wurden die Äpfinger als Titelanwärter gehandelt. Nach relativ guten Saisonstart verloren sie im Spitzenspiel gegen die TSG Achstetten mit 2:0.

Auch die Unseren wollen trotz ihrer jüngsten Rückschläge weiter vorne mitmischen. Eine Niederlage im heutigen Spiel ist daher verboten. Um dieses Vorhaben umsetzen zu können, müssen die Unseren, den Äpfinger Top-Torjäger der Liga, Andreas Paal (11 Saisontreffer ), an die Kette legen und im Angriff die eigenen Chancen konsequnter nutzen.

Entscheidend wird sein, ob die Mannschaft wieder zum bereits gezeigten Sieges- und Erfolgswillen zurückfindet. Denn Mentalität schlägt Qualität.

Auf die Gelbe!

 

 

TEAMCHECK

Tabellenplatz

7.

5.

Punkte

13

19

Spiele

8 (3 S - 4 U - 2 N)

10 (6 S – 1 U - 3  N)

Tore

14

27

Gegentore

9

14

Karten

26 G - 0 G/R - 0 R

19 G - 0 G/R - 0 R

Formkurve

U - S - U - S - N

U - S - S - S - N

Torjäger

Oleg Reiter (3)

Andreas Paal (11)

Vorjahresplatzierung

4. in der KLA 2

Bezirksliga-Absteiger

Saisonziel

Unter die ersten Vier

Vorne mitspielen

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: