D-Junioren: FCW - SGM Mittelbiberach 11:2 (7:0)

Pflichtaufgabe im Rennen um die Meisterschaft bravourös erledigt

(lf) - Unsere D-Jugend hat ihre Pflichtaufgabe im Rennen um die Meisterschaft gegen die SGM Mittelbiberach bravourös erledigt und mit 12:2 (7:0) gewonnen.  

Unsere Jungs spielten einen tollen Fussball, allerdings gegen einen Kontrahenten, der nur wenig dagegenhalten konnte. So gingen sie nach Treffern von Mohammed Almasri (3), Kerim Bakir, Chris Henry, Lucas Schmidt und einem Eigentor der Gäste mit einer 7:0-Führung in die Halbzeitpause.

Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit erzielte Ilja Behtgold - nach klasse Vorarbeit von Max Denisow - per Kopfball das schönste Tor des Tages. Die Mittelbiberacher kamen nach einem Eckball, der unglücklich von einem Wacker-Spieler abprallte, zum Ehrentreffer, ehe sie per Distanzschuss sogar auf 8:2 verkürzten. Durch die Tore von Lukas Sawtschuk und Mohammed Almasri (2) lautete der Endstand 11:2.

In den nächsten beiden Spielen kann unsere D-Jugend somit noch zwei Titel gewinnen: Am Dienstag, den 28. Mai können sie sich im Stadtderby gegen den FV Biberach die Meisterschaft in der Bezirksstaffel sichern und eine Woche drauf (am Dienstag, 4. Juni) gegen Ummendorf den Bezirkspokal holen.

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: