D-Junioren: FCW - FV Oly. Laupheim II 4:0 (2:0)

Eine durchwachsene Leistung reicht zu einem klaren Heimsieg

(lf) - Unsere D-Jugend hat am gegen den FV Olympia Laupheim II die nächsten drei Punkte geholt (den 16. von 18 möglichen). Mit der vielleicht schlechtesten Saisonleistung reichte es am Ende zu einem doch klaren 4:0 (2:0)-Heimsieg.

Wacker legte in den ersten Minuten los wie die Feuerwehr und erzielte bereits nach 30 Sekunden das 1:0 durch Chris Henry. Danach verlor das Spiel sehr an Qualität und der FCW  kam nur noch mittels Freistoß von Efecan Himmetoglu zum Torerfolg.

In der zweiten Halbzeit sorgten dann Max Denisow und erneut Chris Henry mit ihren Treffern für den 4:0-Endstand und die Verteidigung bzw. den Ausbau der Tabellenführung.

Mit diesen wichtigen drei Punkten gehen die Jungs nun in die letzten drei Saisonspiele.

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: