D-Junioren beim VR-Cup auf Verbandsebene

Mit ordentlichen Leistungen landen sie auf dem zweiten Platz

(pb) - Unsere U13-Junioren haben beim Vorrunden-Turnier des VR-Cups auf Verbandsebene ordentliche Leistungen gezeigt und sich mit dem zweiten Tabellenplatz belohnt. Turniersieger ohne jeglichen Punktverlust wurde der FV Ravensburg, der sich damit fürs Endturnier qualifizierte.

Beim dem in Grünkraut (bei Ravensburg) ausgetragenen Turnier gelang den Wacker-Junioren ein Start nach Maß: Sie bezwangen den Nachwuchs des Verbandsligisten FC Wangen nach Toren von Kerim Bakir mit 2:0.  

Leider gelang im zweiten Spiel der große Coup nicht und die Blau-Gelben unterlagen dem späteren Turniersieger FV Ravensburg mit 0:2.

Trotz unzähliger guter Torchancen kam unsere U13 im dritten Spiel gegen die TSG Söflingen nicht über ein 1:1 hinaus (Tor: Lucas Schmidt).

Das vierte Spiel gewannen die Unseren mit 1:0 gegen die SGM Rot a. d. Rot (Tor: Lucas Schmidt).

Das letzte Spiel gegen die SGM Schelklingen endete mit einem 1:1-Unentschieden (Tor: Kerim Bakir).

Schlussendlich belegten unsere D-Junioren mit 8 Punkten einen beachtlichen zweiten Tabellenplatz.

FCW: Mevlid Cobcu, Lucas Schmidt, Jonas Weber, Kerim Bakir, Efecan Himmetoglu, Mohamed Almasri, Ilja Behtgold, Mathias Padilla und Dren Gashi.

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: