D-Junioren bei 3 Hallenturnieren

Sie ziehen in die Endrunde um die Bezirkmeisterschaft ein

Unsere D-Junioren haben am Wochenende bei 3 Hallenturnieren mitgespielt: Am Sonntag qualifizierten sie sich in Hochdorf für die Endrunde um die  Bezirksmeisterschaft. Tags zuvor belegten sie bei einem Turnier in Bad Wurzach (Fotos) den dritten Rang unter 12 Teilnehmern, während ein zweites Team bei einem mit 6 Mannschaften bestückten Turnier in Attenweiler auf dem vierten Platz landete.    

 

Turnier in Hochdorf

Das Zwischenrundenturnier um die Bezirkshallenmeisterschaft in Hochdorf beendete unsere D-Jugend punkt- und torgleich mit dem FV Olympia Laupheim I auf dem ersten Platz. Nun entscheidet dieser Tage das Los, wer letztlich Tabellenerster wird. Sollten es unsere Jungs sein, scheidet der FV Olympia Laupheim I aus, da die zweite Garde der Laupheimer in ihrer Gruppe Tabellenerster wurde und nur ein Team jedes Vereins in die Endrunde einziehen darf.

Besagtes Endrundenturnier steigt übrigens am Sonntag, 20. Januar in Laupheim.

Die Wacker-Ergebnisse vom Turnier in Hochdorf

FCW - FV Olympia Laupheim I 1:1
FCW - SGM Burgrieden 3:0
FCW - SV Ochsenhausen I 2:0
FCW - SGM Erolzheim II 3:0

FCW: Mevlid Cobcu, Lucas Schmidt, Mohamed Almasri, Chris Henry, Jonas Weber, Ilja Behtgold und Efecan Himmetoglu.

 

Die Schlusstabelle





 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Turnier in Bad Wurzach

Beim Hallenturnier in Bad Wurzach erspielten sich unsere D-Junioren einen guten dritten Platz. Dabei musste sie nur zwei Gegentore hinnehmen, wobei eines davon zur einzigen Niederlage des Turniers führte.

Gruppenspiele
FCW - SG Aulendorf II 4:0
FCW - TSG Bad Wurzach 0:1
FCW - SGM Eberhardzell II 4:0
FCW - Olympia Laupheim 4:0
FCW - SGM Achstetten I 1:0

Spiel um Patz 3

FCW - SG Aulendorf I 2:1

FCW: Mevlid Cobcu, Mohamed Almasri, Chris Henry, Efecan Himmetoglu, Dren Gashi, Jonas Weber und Ilja Behtgold.

 

Turnier in Attenweiler


Ein zweites Wacker-Team war bei einem Hallenturnier in Attenweiler am Start. Leider fehlte es im ein oder anderen Spiel am Glück, so dass sich die Jungs um Coach Matze Gebert schlussendlich mit dem vierten Rang begnügen mussten.

Gruppenspiele

FCW - SGM Attenweiler I 0:4
FCW - FV Biberach 0:1
FCW - SGM Ringschnait 2:0
FCW - SGM Attenweiler/Seekirch I 0:2
FCW - TSG Ehingen 2:1

FCW: Hans Löffler, Ben Mersinger, Max Denisow, Adnan Zaydan, Lukas Sawtschuk und Jan Wewior.

 

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: