D-Jugendturniere in der Biberacher Malihalle

Wackers D1 gewinnt Finale gegen Risstissen, D2 wird Siebter

Unsere D1 (Foto) hat eines der beiden von Wacker ausgerichteten Turniere in der Biberacher Malihalle gewonnen: Sie bezwang im Endspiel den TSV Risstissen mit 3:0.

Beim zweiten Turnier hatte der VfL Munderkingen nach einem finalen 2:1-Sieg über den SV Weissenau die Nase ganz vorn, während unsere D2 den siebten Platz belegte.

An den Turnieren nahmen jeweils zehn Mannschaften teil.


Ergebnisse des FC Wacker I

Gruppenspiele: FCW - SV Bad Buchau I 6:0, FCW - TSV Risstissen II 6:0, FCW - SGM Senden II 2:5, FCW - SV Eberhardzell 4:0.
Endspiel: FCW - TSV Risstissen I 3:0.

FCW: Mevlid Cobcu, Lucas Schmidt, Chris Henry, Kerim Bakir, Efecan Himmetoglu, Mohamed Almasri, Jonas Weber, Ilja Behtgold und Dren Gashi.

 

Ergebnisse des FC Wacker II

Gruppenspiele: FCW - SGM Ringschnait 1:1, FCW - SV Weissenau 1:3, FCW - SGM Altheim/Allmendigen/Niederhofen 0:0, FCW - SG Aulendorf II 2:2.
Spiel um Platz 7: FCW - SG Aulendorf I 4:2.

FCW: Hans Löffler, Ben Mersinger, Adnan Zaydan, Mathias Padilla, Ahmad Ramadan, Lukas Sawtschuk, Jan Wewior und Max Denisow.

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: