C-Junioren: SSV Biberach - FCW 3:6 (2:3)

Derbysieger: Glänzender Einstand für Stefan Reich

(sr) - Besser hätte der Einstand unseres neuen C-Jugendtrainers Stefan Reich nicht ausfallen können: Im Stadtderby gegen den SSV Biberach erlebte er einen 6:3 (3:2)-Sieg seiner Mannschaft.

Seine Jungs gingen sehr motiviert und entschlossen in das Derby gegen den SSV: Bereits nach 5 Minuten erzielte Taha Kasap das 1:0. In der 15. Minute fiel der Ausgleich durch einen Freistoß.

Dann brachte Hidrican Aksit in der 32. Minute unsere jungen Wackeraner erneut in Führung. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte nutzte der SSV jedoch eine Unaufmerksamkeit in der Wacker-Abwehr und glich erneut aus.
Der FCW reagierte prompt und Hidrican Aksit schnürte in der zweiten Minute der Nachspielzeit seinen Doppelpack mit einem sehenswerten Treffer zum 3:2.

In Halbzeit zwei legte Wacker sofort nach und der stark aufspielende Sven Gerster erhöhte auf 4:2. Danach schraubte Ahmad Marjan mit zwei Toren innerhalb von zwei Minuten das Ergebnis auf 6:2.

Die letzten 20 Minuten ging auf beiden Seiten nicht mehr viel. Wacker merkte man die schlechte Trainingsbeteiligung in den vergangenen Wochen und die daraus resultierenden konditionellen Mängel an. Der SSV hatte sich aufgeben, konnte jedoch in der 53. Minute noch auf 3:6 verkürzen.

Fazit von Wacker-Trainer Stefan Reich: "Ein verdienter Sieg, wir waren das bessere Team. Mein Dank geht an unseren D-Jugend-Keeper Engin Mestem, er hat seine Sache gut gemacht."

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: