C-Junioren: FV Biberach II - FCW 6:2 (3:1)

Als sie alles nach vorne werfen, fangen sie weitere Gegentore

Eine verdiente Niederlage musste unsere U15 gegen den Stadtrivalen FV Biberach II einstecken, die mit 6:2 (3:1) allerdings zu hoch ausfiel. 

(pb) - Dabei gingen unsere Jungs bereits nach drei Minuten mit 1:0 in Führung: Nach schöner Flanke von Orges Brahaj schob Kerim Bakir zum 1:0 ein. Keine zwei Minuten später glichen die Gastgeber nach einem individuellen Fehler aus. Zur Halbzeit stand es dann schon 3:1. Erwähnenswert war noch, dass Efecan Himmetoglu mit einem Heber aus 35 Metern nur die Querlatte traf.

Nach Wiederanpfiff verkürzte Kerim Bakir, nach schnell ausgeführtem Freistoß von Samuel Mayer, auf 3:2. Nun war richtig Feuer in der Partie. Der FV Biberach erhöhte jedoch auf 4:2. Worauf die Wackeraner alles nach vorne warfen, aber sich zwei weitere Treffer ein einfingen und letzten Endes verdient verloren, wenn auch mit 6:2 ein wenig zu hoch 

Wacker-Tore: Kerim Bakir (2).

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: