C-Junioren: FCW - SGM Mittelbiberach 8:0 (4:0)

Erster Heimsieg in ihrem zweiten Anlauf

(mr) - Unsere C-Junioren haben im zweiten Anlauf ihren ersten Heimsieg gelandet und die SGM Mittelbiberach mit 8:0 (4:0) abgefertigt.

Nachdem sich unsere Jungs im ersten Heimspiel selbst geschlagen hatten, so ihr Trainer Mersad Rujovic, musste gegen Mittelbiberach der erste Sieg am Erlenweg her. Dementsprechend schwungvoll begannen sie und erzielten relativ zügig das 1:0: Stürmer Anton Münz erkämpfte sich den Ball im Mittelfeld und spielte einen starken Pass auf Kapitän Yasin Yaman (Foto), der nur noch einschieben musste.

Nach der frühen Führung blieb das Wacker-Spiel ca. 10 Minuten lang stehen: ohne Bewegung, mit vielen Einzelaktionen in der Offensive. Glücklicherweise hatten die Gäste in dieser Phase auch keine Sternstunde.

Trainer Mersad Rujovic freute sich hernach darüber, wie sich seine Jungs aus dieser schlechten Phase befreiten. Anders als gegen die SGM Ellwangen – als sie sich nur noch in Einzelaktionen verzettelt hatten – blieben seine Jungs diesmal ruhig, unterließen besagte Einzelaktionen und begannen wieder gemeinsam Fußball zu spielen.

Plötzlich ging es wieder ganz schnell, Yasin Yaman spielte sich mit David Nuic durch das Zentrum  – zu schnell für die Gäste – und zirkelte den Ball ins lange Eck zum 2:0. Nur wenige Minuten später setzte sich der starke Ahmad Zeki Merjan durch und baute die Führung auf 3:0 aus.

Den Schlusspunkt der ersten Halbzeit setzte der starke Vincent Drechsel mit dem 4:0, das aus einem wunderschönen Zusammenspiel mit Kapitän Yasin Yaman resultierte.

In der zweiten Halbzeit lief das Spiel im Grunde nur noch in eine Richtung, so traf Redon Tahiri zum 5:0. Yasin Yaman erzielte das 6:0, Redon Tahiri wiederum das 7:0 und Ahmad Zeki Merjan sorgte für das Tor zum verdienten 8:0-Endstand.

Obwohl die Leistung unserer C-Jugend sehr stark war, abgesehen von einigen wenigen Momenten, kritisiere FCW-Trainer Mersad Rujovic: „Auch wenn ich ungern ständig dasselbe Lied singe, wir lassen einfach zu viele Torchancen liegen.“

Im nächsten Spiel treffen unsere C-Junioren auf die SGM Winterstettenstadt. Anpfiff am Samstag, 21. Oktober ist um 14 Uhr auf dem Rasenplatz am Erlenweg 2.

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: