C-Junioren: SGM Ummendorf - FCW 0:3 (0:0)

Mit überragender Leistung erobern sie die Tabellenführung

Unsere C-Jugend hat allen Grund zum Feiern gehabt: Sie lieferte bei der SGM Ummendorf, dem seitherigen Spitzenreiter der Kreisstaffel, eine überragende Leistung ab, gewann 3:0 (0:0) und eroberte damit die Tabellenführung.

In Halbzeit eins war Wacker die bessere Mannschaft, hatte mehr Ballbesitz und die besseren Torchancen. Unsere Jungs investierten viel, wurden aber noch nicht belohnt.

In Halbzeit zwei legten unsere jungen Wilden los wie die Feuerwehr und Enes Ceran erzielte in der 42. Minute nach schönem Zuspiel von David Nuic das verdiente 1:0.

Nur fünf Minuten später folgte das überragend herausgespielte 2:0: Der Ball lief von Torspieler Engin Mestan über acht Stationen bis in den gegnerischen Strafraum zu Kerim Bakir, der den Ball gekonnt einschob. In der 55. Minute traf Enes Ceran noch den Pfosten, ehe Sven Gerster in der 63. Minute - nach schönem Alleingang von Lucas Schmidt - mit dem dritten Treffer alles klar machte.

In der letzten Spielminute vergab Wacker noch einen Foulelfmeter.

Fazit: von Wacker-Trainer Stefan Reich: „Das war mit Abstand das beste Saisonspiel meines Teams und ein verdienter Sieg. Das zweite Tor war so schön herausgespielt, wie ich es noch nie bei einer Jugendmannschaft gesehen habe. Diesen Schwung müssen wir mitnehmen ins Pokalspiel nach Mittelbiberach am Dienstag, 30. April.“

Zurück

Auf den Sozialen Netzwerken teilen: