8. KLA-Spieltag: FCW I - Maselheim I 6:0 (2:0)

Relativ leichtes Spiel gegen sehr schwache Gäste

Unsere Erste (9.) hat leichtes Spiel gehabt und die TSG Maselheim/Sulmingen (13.) mit 6:0 (2:0) abgefertigt. Wacker-Trainer Predrag Milanovic (Foto) war darob natürlich zufrieden, wollte das Resultat gegen den schwachen Gegner aber nicht überbewerten. Für die FCW-Tore sorgten sechs verschiedene Schützen, nämlich Oleg Reiter, Felix Jochim, Robin Neuer, Markus Maichle, Patrick Achim und Fabio Günther.

(pm) - Von Anfang an entwickelte sich eine einseitige Partie, mit gefühlten 80% Ballbesitz für die Unseren. Folgerichtig die Führung: Nach schnellem Einwurf von Markus Maichle und tollen Zuspiel von Noah Staudenrausch erzielte Oleg Reiter das 1:0. Es ging weiter nur in eine Richtung: Felix Jochim köpfte nach einer Ecke die Kugel unhaltbar in die Maschen.

Kurz vor der Halbzeit hatte der FCW Glück, nach einem Blackout des überragenden Onur Kazanci lief TSG- Stürmer Abed Ouggad allein in Richtung Wacker-Gehäuse, Okolicani parierte jedoch bravourös.

Mit Schwung kam unsere Elf aus der Halbzeitpause und markierte in der 47. Minute das 3:0, welches das schönste Tor des Tages war: Robin Neuer nahm eine Hereingabe von Muhammed Manjang volley. Danach ging der Einbahnenstraßen-Fußball weiter, wobei sich Markus Maichle, Patrick Achim und Fabio Günther (78./80./85) als weitere Torschützen auszeichneten.

Fazit von Predrag Milanovic: „Ich bin natürlich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und der Spielweise. Wir dürfen das Ergebnis nicht überbewerten, da der Gegner einen ganz schwachen Tag hatte.“

Tore: 1:0 Oleg Reiter (8.), 2:0 Felix Jochim (32.), 3:0 Robin Neuer (47.), 4:0 Markus Maichle (78.), 5:0 Patrick Achim (80.), 6:0 Fabio Günther (85.).

FCW: Frantisek Okolicani - Muhammed Manjang, Felix Jochim, Michael Werner,Noa Staudenrausch - Caesar Gamero,  Robin Neuer (68./Fabio Günther), Onur Kazanci, Habibbullah Habibyar (51./Manuel Braig - Markus Maichle, Oleg Reiter (48./Patrick Achim).

Schiedsrichter: Ralf Sigmund (Blautal).

FUPA berichtet ...

Im Vorspiel der Reserven fegte der FC Wacker die Gäste mit 7:2 (2:0 vom Platz und übernahm die Tabellenführung. In die Torschützenliste des FCW trugen sich Mehmet Sahin (2), Muhammed Karagoz (2), Jakob Kolesch (2) und Krystian Kondarewicz ein.  

Nächstes Spiel: SV Mietingen II - FCW I (Sonntag, 1. Oktober um 15 Uhr)- Kein Reservenspiel.

Zurück