C-Junioren: FCW - SGM Ellwangen 0:3 (0:0)

Sie verzetteln sich in zu vielen Einzelaktionen

(mr) - Unsere C-Junioren haben im Heimspiel gegen die SGM Ellwangen beim 0:3 (0:0) ihre erste Saisonniederlage kassiert.

Bei herrlichem Sonnenschein pfiff Schiedsrichter Martin Zell an, doch so erwartungsvoll wie Wacker-Trainer Mersad Rujovic der Begegnung entgegensah, endete diese leider nicht. 

In der ersten Halbzeit gab es nichts Nennenswertes, das Spiel war geprägt von zahlreichen Fehlpässen im Spielaufbau und Ideenlosigkeit im Angriffsspiel. 

Nach dem Seitenwechsel spielte sich die Partie überwiegend in der Hälfte der Gäste ab, dennoch verhinderte die guten Abwehr der Gäste den Führungstreffer unserer Jungs, die sich zum größten Teil in Einzelaktionen verzettelten.

Die ersten zwei Gegentore resultierten jeweils aus Elfmetern, die Schiedsrichter Martin Zell völlig zurecht pfiff. Das letzte Tor des Spiels zum 0:3 fiel aus dem Spiel heraus.

Wacker-Trainer Mersad Rujovic wollte zu diesem Spiel nichts sagen, lediglich die gute Leistung von Schiedsrichter Martin Zell sei ihm aufgefallen.

Am Samstag, 7. Oktober ist Derbytime für unsere C-Junioren, am Samstag um 14 Uhr geht es gegen den SSV Biberach.

 Fotos: Stefan Reich

Zurück