B-Junioren: SGM Unterschwarzach - FCW 3:3 (2:1)

Am Schluss spielen beide mit offenem Visier

(ak) - Unsere B-Jugend ist mit einem 3:3 (1:2)-Unentschieden aus Unterschwarzach heimgekehrt.

Die ersten Minuten des Spiels gehörten klar der Heimelf: Nachdem sie ein paar gute Tormöglichkeiten ausgelassen hatte, ging die SGM doch mit 1:0 in Führung.

Nach dem Rückstand nahm der FCW das Heft in die Hand und glich durch Fabio Schumacher aus. Wacker verpasste es aus der nun folgenden Dominanz heraus, den zweiten Treffer nachzulegen. Die letzten Minuten der ersten Halbzeit gaben wiederum die Gastgeber den Ton an und schafften kurz vor dem Seitenwechsel noch die 2:1-Führung.

Der FCW kam erstarkt aus der Pause. Barzan Mumtas erzielte den verdienten Ausgleich. Etwas überraschend gingen die Unterschwarzacher erneut in Führung. Fortan spielten beide Mannschaften mit offenem Visier, sie gaben ihre Grundordnung auf, sodass sich auf beiden Seiten einige Tormöglichkeiten ergaben. Nach einer Flanke von Ufuk Darici erziehlte Fabio Schumacher mit seinem zweiten Treffer fünf Minuten vor Schluss den 3:3-Endstand.

Zurück